Fandom

NatureWatch Wiki

Blutrote Heidelibelle (Sympetrum sanguineum) - Paarung

2.021Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

thumb|500px|left












Video erstellt von: Niko80 (youtube: NikoJuli1980), Upload am 25. August 2010

Inhalt: Ein Libellenpärchen (Blutrote Heidelibelle) sitzt auf Holz und fliegt in Tandemstellung an einem Weiher. Beobachtung am 24. August 2010 gegen 16 Uhr am Kolbenwoog bei Kaiserslautern (Karte).

Erläuterung: Zur Paarung ergreifen die Männchen (rot) die Weibchen (bräunlich) am Hinterkopf mit speziellen Zangen, die sich am Hinterleibsende befinden. In dieser sogenannten Tandemstellung sieht man die Libellen oft auch umherfliegen. Zur Begattung bilden sie ein Rad, indem das Weibchen seinen Hinterleib an den Hinterleib des Männchens legt ("Paarungsrad"). Die Weibchen streifen ihre Eier durch wippende Bewegungen des Hinterleibs an der Wasseroberfläche ab. Das Männchen trennt sich relativ bald vom Weibchen und überwacht die weitere Eiablage im Rüttelflug, wobei es andere Männchen, die sich nähern, verjagt. Häufig verliert es dabei allerdings das Weibchen aus den Augen, das weiter Eier legt.

Quelle: Seite „Blutrote Heidelibelle“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 2. September 2010, 08:54 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Blutrote_Heidelibelle&oldid=78579651 (Abgerufen: 24. November 2010, 15:24 UTC)



Seite erstellt von Niko80. Mehr zum Pfälzerwald erfahrt ihr bei der Pollichia und im Pfalzmuseum für Naturkunde.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki