Fandom

NatureWatch Wiki

Grünspecht (Picus viridis) auf Futtersuche im Gras

2.021Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

thumb|500px|left












Video von: astrohans (youtube), Upload am 31. Dezember 2009

Originalkommentar: Grünspecht sucht Ameisen oder andere Tierchen im Rasen. 31.12.2009.

Erläuterung: Der Grünspecht sucht seine Nahrung fast ausschließlich auf dem Boden, er hackt viel weniger an Bäumen als die anderen Spechte. Von allen mitteleuropäischen Spechten ist der Grünspecht am meisten auf bodenbewohnende Ameisen spezialisiert. Diese fängt er in ihren Gängen mit seiner 10 Zentimeter langen Zunge, die in ein verhorntes und mit Widerhaken bestücktes Ende ausläuft. In den frühen Morgenstunden, kurz nach Sonnenaufgang, suchen Grünspechte Wiesen- und Weideflächen mit lockerem Oberboden und Störstellen auf, um mit ihren langen Schnäbeln gezielt mehrere Zentimeter tiefe Löcher zu bohren. Dabei erbeuten die Vögel häufig die Rote Waldameise und andere Formica-Arten, im Sommer verschiedene Lasius-Arten und auch Regenwürmer.

Quelle: Seite „Grünspecht“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 16. November 2010, 08:37 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Gr%C3%BCnspecht&oldid=81563361 (Abgerufen: 16. November 2010, 17:38 UTC)



Seite erstellt von Niko80

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki