Fandom

NatureWatch Wiki

Rote Waldameise (Formica rufa) trägt eine tote Grüne Stinkwanze

2.021Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

thumb|500px|left













Video von: Niko80 (youtube-Name NikoJuli1980)

Inhalt: Eine Rote Waldameise (Formica rufa) trägt auf einer Ameisenstraße eine tote Grüne Stinkwanze als Beute zu ihrem Nest. Pfälzerwald (bei Kaiserslautern), 1. September 2010, 20 Uhr. Karte

Erläuterung: Die Rote Waldameise ernährt sich vorwiegend von Insekten, Larven, Raupen und Spinnentieren, sowie von Kadavern und auch von Honigtau der Blatt- (Aphidoidea) und Schildläuse (Coccoidea). Sie nimmt aber auch gerne den Saft von Bäumen und Früchten. Sie trägt zur Verbreitung von myrmekochoren Pflanzen wie des Lerchensporns bei, da sie von den Düften seiner öligen Samenanhängsel (Elaiosomen) angezogen wird und deren Diasporen als angemessene Nahrung in ihr Nest trägt. Sie frisst die öligen Samenanhängsel und trägt die Samen wieder aus dem Nest.

Quelle: Seite „Rote Waldameise“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 25. September 2010, 00:50 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Rote_Waldameise&oldid=79514663 (Abgerufen: 25. November 2010, 10:43 UTC)



Seite erstellt von Niko80. Mehr zum Pfälzerwald erfahrt ihr bei der Pollichia und im Pfalzmuseum für Naturkunde.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki