Fandom

NatureWatch Wiki

Schönhorn (Calocera viscosa) - morscher Baumstumpf voller Schönhorne

2.021Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

thumb|500px|left












Lebewesen: Schönhorn (Calocera viscosa)

Anzahl: mindestens 7 Exemplare im Umkreis von 3 m

Lebensraum: Mischwald, Böschungskante, Mooszone

Ort: Kaiserslautern, L502, Waldweg an Jammerhalde

Region: Pfälzerwald

Bundesland, Land: Rheinland-Pfalz, Deutschland

Datum, Uhrzeit: 15. August 2010, 19.33 Uhr

Wetter: leichter Regen, ca. 24 °C


Video von: venga12 (youtube: 55klatsch)

Inhalt: An einem morschen Baumstumpf an einer Böschungskante finden sich einige Pilze der Art Schönhorn. Es ist ein verregneter Sonntagabend in Kaiserslautern.

Erläuterung: Der Schönhorn oder Klebriger Hornling genannte Pilz aus der Familie der Tränenpilzartigen, hat einen bis 6 cm orangen keulen- oder korallenförmigen Fruchtkörper, der klebrig ist. Er findet sich ganzjährig an totem Nadelholz oder auch auf moosbedeckten Baumstümpfen von Fichten.

Quelle: Seite „Klebriger Hörnling“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 23. Februar 2010, 01:28 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Klebriger_H%C3%B6rnling&oldid=71034805 (Abgerufen: 22. Oktober 2010, 14:54 UTC)



Seite erstellt von Venga12. Mehr zum Pfälzerwald erfahrt ihr bei der Pollichia und im Pfalzmuseum für Naturkunde.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki