Fandom

NatureWatch Wiki

Violetter Schleierling (Cortinarius violaceus) - duftet nach Zedernholz

2.021Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

thumb|500px|left

thumb|500px|left






















Videos von: venga12 (youtube: 55klatsch), Upload am 13. September 2010

Inhalt: An einem Wegrand, auf Waldboden finden sich die lilafarbenen Pilze. Vor dem Baum ca. 2-3 Standorte mit kleinen, mittleren und größeren Exemplaren. Hinter dem Baum, bzw. dem Weg abgewandt, finden sich weitere Pilze des Violetten Scheuerling. In Kaiserslautern nähe Biertal gefunden.

Erläuterung: Der Speisepilz hat seinen Namen von der auffälligen Farbe seines Fruchtkörpers - violett, blau-violett. Diese Farbe entsteht durch Eisen(II)ionen und wird als Cortiferrin bezeichnet. Ältere Fruchtkörper werden dunkel- bis schwarzbraun.

Quelle: Seite „Dunkelvioletter Schleierling“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 28. August 2010, 12:55 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Dunkelvioletter_Schleierling&oldid=78385092 (Abgerufen: 22. Oktober 2010, 22:04 UTC)



Seiter erstellt von Venga12

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki